. . .

21.11.17

raupe nimmersatt?

ich habe heute auf meinem basilikum eine raupe entdeckt. ich habe keine ahnung, zu welcher spezies falter / schmetterling sie gehört. kann mir da jemand weiterhelfen?

sie hat sich offenbar mit in das winterquartier geschmuggelt. mal schaun, ob sie hier überleben kann und daraus womöglich doch ein flatterhaftes wesen wird.

auch zu bestaunen bei
http://jahreszeitenbriefe.blogspot.de/

heidi von https://zaunwickenwelt.blogspot.de gab den hinweis, dass es sich um eine 'achateule' handeln könnte. ich habe auch nochmals nachgeschaut und denke, sie hat recht.
danke nochmals für den tip.






Kommentare:

  1. Hm, keine Ahnung was das ist, bzw. eventuell werden wird.
    Interessant schaut es aus.
    Ich denke, es stellt sich eher die Frage ob dein Basilikum überleben wird ;-))
    Liebe Grüße vom "Natur-Donnerstag "

    AntwortenLöschen
  2. Anonym30.11.17

    Zu welcher Gattung die Raupe gehört, kann ich dir auch nicht sagen. Ich meine, ich hatte auch solche Raupen an meinen Tomaten. Sie haben die Tomaten ordentlich angefressen, wobei ich auch noch grüne Raupen fand.
    Grüße von Ilona

    AntwortenLöschen
  3. hallo jutta,

    bislang sieht man keine grossen frass-spuren am basilikum, von daher bin ich eigentlich ganz optimistisch, ich meine ob des überlebens des krautes.

    gruss hanna

    AntwortenLöschen
  4. Leider habe ich auch keine Ahnungzu welchem Schmetterling die Raupe gehört, aber hier kann man nachfragen:
    http://www.lepiforum.de
    Das Foto ist gut gelungen, anhand dieser Fotografie kann eine Bestimmung erfolgen.
    Vielleicht ist es eine Eulenart? Schau mal hier, die Achateule:
    http://de.academic.ru/dic.nsf/dewiki/27645
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. hallo heidi,

    danke für den hinweis. ich werde mich gleich schlau machen.

    gruss hanna

    AntwortenLöschen

kommentare sind für den blogger wie das salz in der suppe.
da uns miniblogger die EU das leben schwer macht, hier nochmals der hinweis.
wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen formulardaten, deine IP-adresse etc. an Google-Server übermittelt.
beim hinterlassen eines kommentars akzeptierst du dies.