. . .

19.05.18

allium und akelei


im moment ist alles im blütenrausch. der zierlauch steht in voller blüte

und die akeleien haben sich im ganzen garten ausgesamt, was ich besonders schön finde.





die bauernpfingstrose ist jetzt voll erblüht, daneben die rote spornblume braucht noch etwas.



ich hoffe immer noch, dass sie sich per samenflug vermehrt. aber bekanntlich stirbt die hoffnung zuletzt.


die tomaten auf meinem überdachten balkon stehen schon in der blüte und sind so gewachsen, dass ich sie nicht voll aufs bild bannen kann. es sind vier verschiedene sorten, mal sehen, wie sie tragen.



eine sorte hat schon früchtchen angesetzt.




und meine kohlrabi sind fertig zum geniessen. am liebsten esse ich sie als kohlrabisalat.



die freilandtomaten sind natürlich erheblich mickriger, da muss, glaube ich, etwas dünger dran. dafür kann ich dieses wochenende schon spinat ernten.


alles zu sehen auch bei gartenwonne



Kommentare:

  1. Wunderschön blüht es bei Dir ! Das Gemüse ist ja schon richtig weit, das ist ja toll ! Ich hab dieses Jahr zu spät angefangen und hoffe, das klappt noch. Es war allerdings auch lange kalt hier. Allium finde ich auch wunderschön und die durch den Garten wandernden Akeleien sind einfach zauberhaft.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Bilder! Purple Sensation ist mein Favorit, aber hier blühen sie noch nicht. Alle deine Impressionen sind wie von einem Paradies! Ich wünsche dir ein sonniges Pfingstfest.
    Liebe Grüsse,
    riitta

    AntwortenLöschen
  3. Der Garten ist um diese Jahreszeit einfach am allerschönsten! Ich war heute auch gute zwei Stunden mit Tomatenpflege im Gewächshaus beschäftigt. Sie wachsen wie verrückt und stehen in voller Blüte. Bei dir gedeihen sie auch prächtig wie ich sehe :)
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  4. Es ist ein Blühen, kaum zu erfassen im Moment. Mein Allium beginnt sich ja erst zu öffnen, aber due Akeleien haben auch den ganzen Garten okkupiert, so dasz ich jetzt die grünen Samenstände lieber abschneide.
    Pfingstgrüsze aus dem Harz
    Mascha

    AntwortenLöschen
  5. danke für eure kommentare. interessant ist tatsächlich das nord-südgefälle in bezug auf klima und fortschritt im garten.
    birgitt und vor allem riita sind da die nordlichter und können sich noch aufd die blüten freuen, die bei uns schon durch sind.
    ich wünsche euch allen ein schönes, sonniges und warmes pfingstwochenende.
    gruss hanna

    AntwortenLöschen
  6. wow
    das gedeiht ja alles prächtig bei dir
    meine Akelei im Hochbeet wurde leider fast vom Storchenschnabbel erdrückt
    jetzt ist sie wieder frei und bekommt auch schon neue Blättchen
    ich mag sie ja auch sehr
    und deine Tomaten sind ja der Hammer ;)
    meine sind erst 15 cm hoch
    tolle Bilder

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

kommentare sind für den blogger wie das salz in der suppe.
da uns miniblogger die EU das leben schwer macht, hier nochmals der hinweis.
wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen formulardaten, deine IP-adresse etc. an Google-Server übermittelt.
beim hinterlassen eines kommentars akzeptierst du dies.